Susanne Lummerding, PD Dr. phil.
Kunst- und Medienwissenschaften
Biografische Angaben  
RESEARCH
  

Publikationen 

universitäre Lehre 

Projekte 

Vorträge 

Biografische Angaben 

Contact  




Susanne Lummerding, Dr. phil. habil.

Kunst- und Medienwissenschaftlerin
Zertifizierte Coach und Supervisorin

Gastprofessuren für Gender Studies und für Medienwissenschaften an der Universität Wien, Webster University Vienna, an der Weissensee Kunsthochschule Berlin, an der Universität Klagenfurt/Celovec, an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; Lehre an österreichschen, deutschen und US-amerikanischen Universitäten 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Die kritische Re-Vision und Verknüpfung der Konzepte von Medialität und des Politischen. Theorie_Praxis / Diversität.
Anti-identitäre Repräsentationskritik und Handlungsfähigkeit.

Aktuelle Projekte 
Theorie_Praxis als epistemisch-politisches Konzept am Beispiel der Konzeption von Differenz.
Un-Eindeutigkeit und WIderstand – Analyse von Mechanismen der Konstituierung von Identität, Kollektivität, Öffentlichkeit und Handlungsfähigkeit im Kontext aktueller Protestbewegungen.
.
Theorie_Praxis
Seit 2013 Aufbau eines internationalen Forschungs- und Beratungsnetzwerkes sowie einer interdisziplinären Forschungs- und Beratungsplattform zum Thema „Theorie_Praxis / Diversität“ (Kooperation mit dem Gender Diversity Fachverband für gender-kompetente Bildung und Beratung e.V. und der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung ÖGGF)

Autorin von: Lummerding, Susanne: agency@? Cyber-Diskurse, Subjektkonstituierung und Handlungsfähigkeit im Feld des Politischen, Wien/Köln/Weimar: Böhlau 2005

Zusammenfassung / Comments >>> 
Rezensionen >>> 
Weitere Publikationen >>>




Susanne Lummerding
                


Abschlüsse

2004 Habilitation an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
         Venia docendi für Kunst- und Medienwissenschaften

1994 Promotion (Kunstgeschichte) an der Universität Wien

1987 Diplom (Romanistik/Französisch) an der Universität Wien

2007 Zertfikat als Coach/Supervisorin im ÖAGG (Praxis seit 2001)
         laufende Fortbildung und Forschung



Universitäre Lehre >>>

Projekte >>>

Vorträge  >>>




Alternative Berufserfahrungen

1977–1985 freischaffende Tätigkeit als Grafik-Designerin (Agenturen, Verlage, Private).

Seit 1992 Übersetzungen kulturwissenschaftlicher und kunsttheoretischer Texte aus dem Englischen/US-Amerikanischen ins Deutsche – bis 2012 als Mitglied des queer_feministischen Übersetzungskollektivs gender et alia 


top <<<     




 
©  www.lummerding.at  -  impressum  -  contact