Susanne Lummerding, PD Dr. phil.
Coaching / Supervision
Beratungsansatz
COACHING
  

Angebot 

Beratungsansatz 

Beratungssprachen 

Biografische Angaben 

Fachpublikationen 

Links

Contact  




Systemisch-methodenübergreifender Ansatz im Sinn des ÖAGG

Kombination verschiedener Herangehensweisen mit Schwerpunkt auf systemischen Methoden
Verknüpfung von zielorientiertem und prozessorientiertem Vorgehen


Qualifikation und Berufserfahrung

Ausbildung und Zertifikat für Coaching und Supervision im ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik) im Sinn der ÖVS (Österreichische Vereinigung für Supervision);

theoretisch fundierte und praxiserfahrene Feldkompetenz besonders in den Bereichen kulturwissenschaftlicher Forschung und Lehre, Analyse von Organisationsstrukturen, Hegemonie und Prekarisierung, Wissensproduktion, Genderkonstruktionen und Machtstrukturen;
Beratungspraxis seit 2001, laufende Fortbildung, Lehre und Forschung
  

Beratungsziele und Methoden

Ziel der Beratung ist es, die Klient_innen bei allen beruflichen Herausforderungen in der Stärkung und optimalen Nutzung ihrer Kompetenzen, Potentiale und Ressourcen zu unterstützen und zu begleiten. 

Theoretisch fundierte Konzepte, erprobte Coaching-Methoden, Techniken und Strategien, die auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten werden, unterstützen die Reflexion der eigenen Rolle und Position innerhalb von Organisationsstrukturen, Institutionshierarchien und Bezugssystemen. Konflikte und Krisen lassen sich auf dieser Basis als Chancen erkennen und nützen.

Coaching unterstützt die professionelle Durchführung von Projekten, Qualifizierungs- und Veränderungsprozessen, die Entwicklung neuer Perspektiven und Optionen, Entscheidungsfindung, Karriereplanung, die Optimierung von Zusammenarbeit, Führungskompetenzen und Teammanagement.

Das Setzen von Prioritäten, das Entwerfen individueller Strategien für den nachhaltigen, wertschätzenden und konstruktiven Umgang mit den eigenen Ressourcen und denen Anderer, Selbstmanagement, Work-Life-Balance und Gelassenheit sind wichtige Schritte zur Burnout-Prävention und zur Qualitätssicherung. 

Ein systemisch-methodenübergreifender Ansatz und eine Verknüpfung von zielorientiertem und prozessorientiertem Vorgehen ermöglichen eine flexible und zugleich präzise Abstimmung auf Kontext, Anliegen und Zielsetzungen der Klient_innen. 
Der konkrete Ablauf des Coachings hinsichtlich Themen, Zeitraum, Frequenz und Ort wird gemeinsam mit den Klient_innen vereinbart.


 
 

 
 

 
©  www.lummerding.at  -  impressum  -  contact